Buga kommt bereits 2029 ins Mittelrheintal

Nun ist es offiziell entschieden: Die Bundesgartenschau findet bereits 2029 im Welterbegebiet statt. Dafür haben sich am 15.10.2018 rund 87 % des Zweckverbandes Welterbe Oberes Mittelrheintal ausgesprochen. Damit wurde das Angebot der Deutsche Bundesgartenschau Gesellschaft angenommen, die Buga im Mittelrheintal zwei Jahre nach vorne zu verlegen. Alle Neuigkeiten rund um die Buga 2029 gibt es auf unserem Buga-Blog sowie via Facebook und Twitter.

Um die Buga 2029 vorzubereiten, durchzuführen und abzuschließen, wird eine neue Buga 2029 GmbH gegründet. Wir als Entwicklungsagentur werden die kommissarische Geschäftsführung dieser Buga 2029 GmbH solange kostenfrei übernehmen, bis eine dauerhafte berufen wird.