Menu Close

DorfFunk

Digitale Dörfer: Digitale Lösungen für Kommunen

Mein Dorf in der Tasche? Die Digi­ta­li­sie­rung macht es mög­lich. Im rhein­land-pfäl­zi­schen Lan­des­pro­jekt „Digi­ta­le Dör­fer“ wer­den digi­ta­le Lösun­gen für die Pro­ble­me länd­li­cher Kom­mu­nen ent­wi­ckelt – vom regio­na­len Online-Markt­platz bis hin zum Dorf-Chat. Sie kön­nen von allen Kom­mu­nen im Land genutzt wer­den.

DorfFunk nun auch in Betzdorf und Gebhardshain online!

Stel­len Sie sich vor, für Ihr Dorf gibt es künf­tig eine völ­lig neue Kom­mu­ni­ka­ti­ons­platt­form. Dort kön­nen Sie  Infor­ma­tio­nen aus­tau­schen und Aktu­el­les aus dem Nach­rich­ten­por­tal Ihrer Gemein­de nach­le­sen. Wenn Sie selbst Fra­gen haben, kön­nen Sie die­se dort stel­len. Oder, wenn Sie etwa als Ver­ein Hil­fe für eine Ver­an­stal­tung suchen, dort ein­fach mal nach­fra­gen.

Auftakt unserer Digital-Werkstatt

Der digi­ta­le Wan­del ver­än­dert unser Zusam­men­le­ben grund­le­gend. Dabei ist es schwer, im Digi­tal-Dschun­gel den Über­blick zu bewah­ren. Doch gera­de für Kom­mu­nen kann es sich loh­nen: Eine eige­ne kom­mu­na­le Digi­tal­stra­te­gie bie­tet Ihrer Gemein­de die Chan­ce, digi­ta­le Ent­wick­lun­gen vor Ort zu initi­ie­ren und auf­ein­an­der abzu­stim­men.

Digital verabreden – Analog treffen

… gehört zur Phi­lo­so­phie der App Dorf­Funk unse­res Pro­jek­tes Digi­ta­le Dör­fer. Denn es geht nicht dar­um, das Dorf­le­ben in eine digi­ta­le Welt zu ver­schie­ben, son­dern es aus dem Digi­ta­len her­aus zu stär­ken. Letz­te Woche sen­de­te das SAT.1 Regio­nal­ma­ga­zin einen Bei­trag über den digi­ta­len Dorf­platz im Don­ners­berg­kreis. Und so kön­nen Sie den Dorf­Funk auch in Ihre Kom­mu­ne holen.

 

Alle unsere Beitrage zu den Digitalen Dörfern

Digitale Dörfer: Der DorfFunk im Rundfunk

Mehr als blo­ßer Dorf­tratsch: mit dem Dorf­Funk hal­ten sich die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger lokal auf dem Lau­fen­den und infor­mie­ren u.a. über Stel­len­an­zei­gen, Stamm­tisch­run­den und Gesu­che. Die Digi­ta­len Dör­fer set­zen dabei auf loka­le Ver­net­zung. Julia Stein­gaß, Pro­jekt­ko­or­di­na­to­rin für die Digi­ta­len Dör­fer in Göll­heim, Bür­ger­meis­ter Ste­fan Ant­wei­ler und Mat­thi­as Koch vom Fraun­ho­fer IESE im Inter­view zum nach­le­sen oder nach­hö­ren ab 10Min40.

Digitale ®Evolution in Betzdorf

Einen sehr infor­ma­ti­ven und span­nen­den Abend zur Digi­ta­li­sie­rung konn­ten ges­tern die Besu­che­rin­nen und Besu­cher in der Betz­dor­fer Stadt­hal­le erle­ben. The­ma des Abends war „Digi­ta­le ®Evo­lu­ti­on – Digi­tal geht nicht weg – machen Sie was draus!“. In den bei­den Vor­trä­gen von Jörg Heyn­kes und Mar­co Sewald (Spar­kas­sen­ver­band Rhein­land-Pfalz) wur­de deut­lich, wie die digi­ta­len Ent­wick­lun­gen unser Leben und Zusam­men­le­ben ver­än­dern wer­den: Stich­wort Schwarm-Mobi­li­tät, Huma­no­ide Robo­tik, bar­geld­lo­se Zah­lungs­vor­gän­ge und vie­les mehr.