Menu Close

Digitale Dörfer: So funktioniert der DorfFunk in Eisenberg

(Foto: Eisenberg Aktuell)

Seit März 2018 ist die App namens Dorf­Funk für die Ver­bands­ge­mein­de Eisen­berg ver­füg­bar, die sich jeder kos­ten­los auf sein Tablet oder Smart­pho­ne run­ter­la­den kann. 620 Nut­zer aus der Ver­bands­ge­mein­de haben sich für die Nut­zung der App regis­triert, und es herrscht rege Betei­li­gung.

Der SWR hat berich­tet, eben­so SAT.1. Was es damit auf sich hat: Im Grun­de ist das Face­book fürs Dorf – nur ohne Face­book. Mehr berich­tet „Eisen­berg Aktu­ell“.

Mehr zum Thema