Menu Close

Tipps und Tricks: Wie kluge Raumplanung den Sommer erträglich macht

(Foto: Marcus Schwarze)

Innen­städ­te sind im Som­mer schon mal bis zu zehn Grad wär­mer als das Umland. Klu­ge Stadt­pla­nung beginnt denn auch bei der Farb­ge­bung der Gebäu­de, beim Anle­gen von Gewäs­sern und beim Pflan­zen von Bäu­men.

Ein Baum in der Stadt ver­spricht eine Kühl­leis­tung wie zehn gro­ße Kli­ma­an­la­gen. Bei unge­brems­tem Kli­ma­wan­del wer­den die Som­mer in Köln Ende des Jahr­hun­derts so warm wie heu­te in Sara­gos­sa in Spa­ni­en oder in Frank­furt wie in Tira­na in Alba­ni­en, berich­tet der SWR.

Mehr zum Thema