Menü Schließen

Nahversorgung

(Foto: Pixabay)

Neuer Leitfaden für bessere Pflege im ländlichen Raum 

Eine bedarfs­ori­en­tier­te Pfle­ge zu sichern, zählt zu den gro­ßen gesell­schaft­li­chen Auf­ga­ben – und ist ins­be­son­de­re in länd­li­chen Regio­nen eine Her­aus­for­de­rung. Ein neu­er Leit­fa­den des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums des Innern und für Hei­mat und des Bun­des­in­sti­tuts für Bau‑, Stadt- und Raum­for­schung bie­tet Ori­en­tie­rung: „Pfle­ge in länd­li­chen Räu­men stärken“. 

(Foto: Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück)

Flotte der elektrischen Dorfautos wird größer

Das Modell­pro­jekt E‑Dorfauto im Rhein-Huns­rück-Kreis tritt in eine neue Pha­se – und wird in angren­zen­de Regio­nen über­nom­men. Wie die Ener­gie­agen­tur Rhein­land-Pfalz berich­tet, sind bis­her acht Elek­tro­au­tos vom Typ Renault Kan­goo maxi Z.E. im Kreis unter­wegs. Jedes Fahr­zeug kann von den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern des jewei­li­gen Stand­ort­dor­fes kos­ten­frei genutzt werden.