Menu Close

News

Malu Dreyer verkündet „Dorf-Büro“-Sieger: Annweiler, Buch und Katzenelnbogen

Drei Sie­ger in Rhein­land-Pfalz freu­en sich über bis zu 100.000 Euro Unter­stüt­zung bei der Ein­rich­tung von Dorf-Büros: die Ver­bands­ge­mein­de Aar-Ein­rich, die Stadt Ann­wei­ler am Tri­fels und die Orts­ge­mein­de Buch im Huns­rück. Die Gewin­ner des dies­jäh­ri­gen Wett­be­werbs der Ent­wick­lungs­agen­tur Rhein­land-Pfalz hat Minis­ter­prä­si­den­tin Malu Drey­er am Digi­tal­tag bei der Online-Ver­an­stal­tung „nach­hal­tig digi­tal unter­wegs“ in Mainz bekannt­ge­ge­ben.

Digitaltag: Das steckt hinter teamRLP!

Heu­te ist Digi­tal­tag. Grund genug, eines der digi­ta­len Pro­jek­te der Ent­wick­lungs­agen­tur vor­zu­stel­len. Was hin­ter dem team­RLP steckt, erklärt fol­gen­des Video.

Die Coro­na-Pan­de­mie stellt unser Land vor unge­ahn­te Her­aus­for­de­run­gen. Sie hat aber auch eine Wel­le der Hilfs­be­reit­schaft aus­ge­löst. Die Lan­des­re­gie­rung Rhein­land-Pfalz und der DRK-Lan­des­ver­band Rhein­land-Pfalz e.V. haben sich zusam­men­ge­tan und die Initia­ti­ve „team­RLP“ gestar­tet. Unter einem Dach haben sich alle gro­ßen Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen sowie die gro­ßen Tages­zei­tun­gen und Rund­funk­an­stal­ten zusam­men­ge­fun­den, die das team­RLP als Part­ner unter­stüt­zen. Orga­ni­sa­tio­nen, die frei­wil­li­ge Hel­fe­rin­nen und Hel­fer brau­chen, und die Men­schen, die ihre Zeit und ihre Hil­fe zur Ver­fü­gung stel­len, kom­men hier zusam­men.

Die Platt­form team­RLP fin­den Sie unter https://​www​.team​rlp​.de/

(Foto: Wikimedia/4028mdk09, CC-BY-SA 3.0)

Neue Konzepte für Kommunen: Lastenräder nehmen Fahrt auf

Rad­fah­ren­de brau­chen mehr Platz, das haben die auf­ge­bro­che­nen Mobi­li­täts­rou­ti­nen in der Coro­na­kri­se gezeigt. Im Fahr­rad­por­tal des Bun­des haben seit Kur­zem auch Las­ten­fahr­rä­der Fahrt auf­ge­nom­men: In meh­re­ren Bei­trä­gen wer­den die Las­ten­rä­der und die Her­aus­for­de­run­gen bei der Ein­füh­rung in Kom­mu­nen the­ma­ti­siert.