Menü Schließen

Serie #landleben

Münsterhack (Nordrhein-Westfalen): Gemeinsam programmieren für die Gemeinde

Beim jähr­li­chen Müns­ter­hack trifft sich die Tech-Sze­ne in Müns­ter und ent­wi­ckelt gemein­sam digi­ta­le Lösun­gen, um die Stadt noch lebens­wer­ter zu machen. Dabei ent­stan­de­ne, prä­mier­te Ideen wer­den wei­ter­ent­wi­ckelt und genutzt, so zum Bei­spiel das Fami­li­en­da­sh­board „MEIN​-MS​.DE“.

Fit durch den digitalen Wandel: Gesundheitshütte Mannebach


Das rhein­land-pfäl­zi­sche Man­ne­bach küm­mert sich um sei­ne Senio­rin­nen und Senio­ren: Das Dorf bie­tet sei­nen älte­ren Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­nern eine Gesund­heits­hüt­te, in der sie durch Sport und regel­mä­ßi­ge Kon­tak­te kör­per­lich fit und sozi­al ein­ge­bun­den blei­ben. Der Zugang und die Steue­rung der Gerä­te erfolgt digi­tal. Die Gesund­heits­hüt­te lässt sich mit einer Smart Card bedie­nen und ver­zich­tet so auf Personalkosten. 

Digitaler Bierdeckel Westpfalz: Ein Bierdeckel und eine App werben für die Westpfalz

Die gan­ze Rea­li­tät auf einem Bier­de­ckel – so kann man die inno­va­ti­ve Idee der Zukunfts­Re­gi­on West­pfalz zusam­men­fas­sen. Mit­hil­fe eines Bier­de­ckels und einer eigens dafür ent­wi­ckel­ten Aug­men­ted Rea­li­ty-App kön­nen Ein­woh­ne­rin-nen und Ein­woh­ner sowie Tou­ris­ten die West­pfalz erleben.

Digitale Nachbarn: Wie Digitalisierung bei Einsamkeit im Alter hilft

Digi­ta­li­sie­rung ermög­licht älte­ren Men­schen (wie­der) mehr sozia­le Teil­ha­be. Sprach­as­sis­ten­ten wie Ama­zons Ale­xa oder Goog­le Home sind in aller Mun­de. In der Süd­west­pfalz wer­den sie jetzt ein­ge­setzt, damit Senio­rin­nen und Senio-ren am sozia­len Leben in ihrem Vier­tel leich­ter teil­neh­men können.