Menu Close

Wohnbauland in RLP: Nachfrage nach Grundstücken steigt

(Foto: Unsplash)

Die Nach­fra­ge nach Grund­stü­cken steigt – auch in Rhein­land-Pfalz. So sind die Geld­um­sät­ze bin­nen zwei Jah­ren um 17,7 Pro­zent gestie­gen, wie das Innen­mi­nis­te­ri­um mit­teil­te. Aktu­ell stei­ge auch die Inves­ti­ti­ons­be­reit­schaft in den länd­li­chen Regio­nen, sag­te Innen­staats­se­kre­tär Ran­dolf Stich bei der Vor­stel­lung des Lan­des­grund­stücks­markt­be­rich­tes 2019.

Die Boden­wer­te für Wohn­bau­land lie­gen in Rhein­land-Pfalz bei durch­schnitt­lich 50 bis 150 Euro pro Qua­drat­me­ter, in Spit­zen­la­gen der Bal­lungs­ge­bie­te bei 400 bis 780 Euro.