Menu Close

Stadtbild im Welterbe

(Foto: Piel)

Leitfaden gibt Tipps für schönere Gestaltung von Straßen und Wegen

Das Welterbe Oberes Mittelrheintal besteht nicht nur aus topographisch imposanten, zum Rhein hin abfallenden Hängen. Auch die Straßen und Wege prägen die Landschaft. Ob Serpentinen oder Bundesstraßen, Rad- oder Fußwege, Gassen oder Plätze – der öffentliche Straßenraum prägt das Bild der Kulturlandschaft. Wie im Mittelrheintal geplant und gebaut werden sollte, veranschaulicht der 100 Seiten starke „Leitfaden Straßenraumgestaltung“ der Initiative Baukultur.