Video: So funktioniert das Reservierungssystem für Touristen

Es ist ein Türöffner zum „digitalen Wissensschatz Rheinland-Pfalz“: Das landesweite Informations- und Reservierungssystem Deskline ermöglicht gemeinsam mit der Outdooractive-Tourendatenbank, in touristischen Angeboten von Rheinland-Pfalz zu recherchieren. Ein Video erklärt, wie das System den potenziellen Gast begleitet.

Von der ersten Google-Suche über die Auswahl möglicher Ziele bis hin zur Feinplanung einzelner Touren ermöglicht das System den Gästen, ihren Besuch in Rheinland-Pfalz digital vorzubereiten. „In der Inspirationsphase, bei seiner Recherche sowie bei der Reiseplanung im Internet stößt der Gast immer wieder auf Inhalte aus Deskline, zum Beispiel auf touristischen Webseiten mit Einbindung von Deskline-Inhalten via Schnittstelle“, berichtet die Rheinland-Pfalz-Tourismus GmbH.

Wenn der potenzielle Gast seine Entscheidung getroffen hat und in Rheinland-Pfalz seinen Urlaub verbringt, erhält er während seines Aufenthaltes immer wieder Informationen aus dem System, denn die Tourist-Informationen vor Ort nutzen das landesweite Informations- und Reservierungssystem unter anderem, um Veranstaltungen oder Öffnungszeiten zu kommunizieren.

Während seiner Reise kann er zum Beispiel die Rheinland-Pfalz-App oder den Tourenplaner Rheinland-Pfalz nutzen. In der App kann er sich Touren, die interaktive Karte oder auch Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsbetriebe und vieles mehr ansehen. Diese Inhalte werden ebenfalls aus Deskline gespeist. Wieder zu Hause, kann der Gast seine Reise weiterempfehlen und Bewertungen online abgeben, zum Beispiel der Unterkunft oder einer Stadtführung.