Menu Close

Broschüre informiert: Wie man sein Haus vor Hochwasserschäden schützt

Hochwasser am Rhein. (Foto: Pixabay)

Unwet­ter mit Stark­re­gen und Sturz­flu­ten haben in den letz­ten Jah­ren gro­ße Schä­den an Gebäu­den und Bau­wer­ken ver­ur­sacht – beson­ders in Rhein­land-Pfalz. Eine Bro­schü­re des Bun­des­in­sti­tuts für Bau‑, Stadt- und Raum­for­schung unter­stützt Haus­ei­gen­tü­mer dabei, die von Stark­re­gen aus­ge­hen­den Gefah­ren für die eige­ne Immo­bi­lie bes­ser ein­zu­schät­zen und durch Maß­nah­men zu mini­mie­ren. 

Die Check­lis­ten der Bro­schü­re zei­gen, wel­che Gebäu­de­tei­le beson­ders gefähr­det sind und wie sich Haus­be­sit­zer gegen ein­drin­gen­des Was­ser schüt­zen kön­nen. Hier gibt es sie zum Down­load.