Menü Schließen

Pandemie: Zahl der Impfungen gegen Coronavirus steigt

Die Zahl der Imp­fun­gen gegen das Coro­na­vi­rus wächst. Rhein­land-Pfalz nimmt dabei im Ver­gleich der Bun­des­län­der hin­ter Meck­len­burg-Vor­pom­mern und Schles­wig-Hol­stein einen vor­de­ren Platz ein, sofern man die Zahl der Imp­fun­gen pro 100.000 Ein­woh­ner als Maß­stab setzt. 

(Illus­tra­ti­on: Pixabay)

Doch bleibt es bei gut 1,2 Mil­lio­nen Geimpf­ten bun­des­weit ein wei­ter Weg. Ein Bei­spiel aus Kusel zeigt, wie sich die Imp­fun­gen auch mit Hil­fe von Bür­ger­bus­sen orga­ni­sie­ren lässt – so dass betag­te Men­schen nicht die Impf­zen­tren auf­su­chen müssen. 

Das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt hat unter­des­sen ein „Dash­board Deutsch­land“ über­ar­bei­te­tet. Es erlaubt eine gute Über­sicht über die Fall­zah­len, die 7‑Ta­ge-Inzi­denz und die Zahl der frei­en Inten­siv­bet­ten bun­des­weit und im eige­nen Bun­des­land. Dane­ben fin­det sich über­sicht­lich wei­te­res Daten­ma­te­ri­al zu The­men wie Arbeits­markt, Finan­zen, Kon­junk­tur, Mobi­li­tät, Wirt­schaft und Bau­en und Wohnen.