Menu Close

Zur Bundesgartenschau 2029: Wie die Burgen schöner werden könnten

(Foto: Herbert Piel)

Eine neue Stu­die hat ver­gan­ge­ne Woche für bun­des­wei­te Auf­merk­sam­keit gesorgt. Sie geht aus­führ­lich der Fra­ge nach, wie die 39 Bur­gen und Schlös­ser im Obe­ren Mit­tel­rhein­tal auf­ge­wer­tet wer­den kön­nen. Bis zur Bun­des­gar­ten­schau 2029 bleibt dafür viel zu tun. Die Autoren der Stu­die zei­gen für jede Burg gezielt Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten mit einem beson­de­ren Blick auf die Burg­gär­ten. Das PDF (39 MB) gibt es hier zum Down­load.

Mehr zum Thema