Zur Bundesgartenschau 2029: Wie die Burgen schöner werden könnten

(Foto: Herbert Piel)

Eine neue Studie hat vergangene Woche für bundesweite Aufmerksamkeit gesorgt. Sie geht ausführlich der Frage nach, wie die 39 Burgen und Schlösser im Oberen Mittelrheintal aufgewertet werden können. Bis zur Bundesgartenschau 2029 bleibt dafür viel zu tun. Die Autoren der Studie zeigen für jede Burg gezielt Entwicklungsmöglichkeiten mit einem besonderen Blick auf die Burggärten. Das PDF (39 MB) gibt es hier zum Download.