Menu Close

Was tun mit leerstehenden Kirchenhäusern? Forscher planen Leitfaden

Die Mitgliederzahlen der Kirchen sind rückläufig. In zunehmender Zahl werden Kirchen verkauft, umgenutzt oder abgerissen. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft will jetzt eine Gruppe Wissenschaftler einen Leitfaden erstellen lassen.

Aus dem Leitfaden soll künftig hervorgehen, welche Umwandlungsprozesse es bei der Nachnutzung von Kirchenhäusern gibt und wie Beteiligte vorgehen. Geplant ist eine praxisrelevante „Theorie des sakralen Raumes“ im 21. Jahrhundert. Die Forschungsgruppe ist an der Universität Bonn ansässig.

Mehr zum Thema