Menu Close

Vom Mond geblendet: Mareike Rabea Knevels ist die Burgenbloggerin 2019

Burgenbloggerin 2019: Mareike Rabea Knevels

Vom Mond geblen­det und vom Ster­nen­him­mel begeis­tert ist Marei­ke Rabea Kne­vels nach ihrer ers­ten Nacht auf der Burg Soon­eck. Die 31-jäh­ri­ge Kunst­wis­sen­schaft­le­rin ver­bringt jetzt sechs Mona­te als Bur­gen­blog­ge­rin im Mit­tel­rhein­tal. Im Video erzählt sie von ihren ers­ten Ein­drü­cken und Ideen.

Das Pro­jekt Bur­gen­blog­ger wur­de 2015 von der Ent­wick­lungs­agen­tur Rhein­land-Pfalz, der Gene­ral­di­rek­ti­on Kul­tu­rel­les Erbe sowie der Rhein-Zei­tung ent­wi­ckelt und ins Leben geru­fen. Jedes Jahr berich­tet von Juni bis Dezem­ber ein Bur­gen­blog­ger von der Burg Soon­eck und spä­ter von der Fes­tung Ehren­breit­stein über das Mit­tel­rhein­tal und sei­ne Men­schen. Bis­her haben Jes­si­ca Scho­ber, Moritz Mey­er, Timo Stein und Chris­toph Brö­der auf ihre jeweils ganz eige­ne Art und Wei­se das Pro­jekt mit Leben gefüllt. Dabei wur­de aus den The­men­ideen, die sie mit Tex­ten, Vide­os, Fotos und Pro­jek­ten umsetz­ten, nicht sel­ten Gesprächs­stoff im Tal. Teil­wei­se auch weit dar­über hin­aus. Nun tritt Marei­ke Rabea Kne­vels das Erbe ihrer vier Vor­gän­ger an. Alle bis­he­ri­gen Bei­trä­ge fin­den Sie unter www​.bur​gen​blog​ger​.de