Menu Close

Telemedizin-Projekt startet in Vulkaneifel, Rheinhessen, im Westerwald und im Pfälzerwald

Wie können Ärztinnen und Ärzte in ländlichen Regionen unterstützt und die Versorgung der Patienten verbessert werden? Telemedizin ist eine Möglichkeit. In Rheinland-Pfalz startet dazu ein Testlauf.

Rund um Alzey, Betzdorf, Daun und zwischen Bad Bergzabern und Dahn lassen sich künftig ärztliche Tätigkeiten bei Hausbesuchen an Assistenzpersonal delegieren. Das gab Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bekannt. Mit digitalen Geräten erfassen Assistenten, wie es dem Patienten geht. Der Arzt wertet Daten und Fotos von der Praxis aus aus.