Menu Close

Klimawandel in den Kommunen: Coach hilft bei Gegenmaßnahmen

(Foto: Pixabay)

Kom­mu­nen sind beson­ders gefor­dert, dem Kli­ma­wan­del zu begeg­nen. Aber wie geht das genau? In Rhein­land-Pfalz unter­stützt seit 2018 ein soge­nann­ter Kli­ma­wan­del-Anpas­sungs­coach die Akteu­re in Städ­ten und Gemein­den.

(Foto: Pixabay)
(Foto: Pixabay)

Ver­mit­telt wird Hin­ter­grund­wis­sen zum Kli­ma­wan­del und mit Blick auf die jewei­li­ge Kom­mu­ne die ört­lich Ver­wund­bar­keit ein­ge­schätzt. Wie sich letzt­lich durch kon­kre­te Pro­jek­te Anpas­sun­gen vor­neh­men las­sen, ist Ziel der Bera­tun­gen. In meh­re­ren Modell­kom­mu­nen in Rhein­land-Pfalz wur­den so bereits Pro­jek­te auf den Weg gebracht – von der Orts­be­grü­nung bis zum kli­ma­an­ge­pass­ten Bau­en. Wie signi­fi­kant die Ver­än­de­run­gen des Kli­mas in den ver­gan­ge­nen Jah­re sind, zeigt das Kli­ma­wan­del­in­for­ma­ti­ons­sys­tem für meh­re­re Regio­nen.