Menü Schließen

Klimakrise trifft auch Regionen in Deutschland 

(Illustration: „Berliner Morgenpost“)

Der Welt­kli­ma­rat hat einen neu­en Sach­stands­be­richt ver­öf­fent­licht, der die Mensch­heit ein­dring­lich zum Han­deln gegen die Kli­ma­kri­se auf­for­dert. „Wenn wir die glo­ba­le Erwär­mung auf 1,5 Grad Cel­si­us begren­zen wol­len, heißt es: jetzt oder nie“, warnt einer der Autoren. 

(Illustration: „Berliner Morgenpost“)
(Illus­tra­ti­on: „Ber­li­ner Morgenpost“)

Eine inter­ak­ti­ve Anwen­dung der Fun­ke-Medi­en­grup­pe zeigt, dass auch Deutsch­land stark von Fak­to­ren der Kri­se betrof­fen sein wird. So gehö­ren die Räu­me Essen-Düs­sel­dorf mit 7,3 Mil­lio­nen Men­schen und Köln-Bonn mit 2,9 Mil­lio­nen zu den Regio­nen, die vor allem von Was­ser­knapp­heit betrof­fen sein wer­den. Über­schwem­mun­gen wer­den vor allem in Bre­men, Ham­burg und Cux­ha­ven erwartet.