Menü Schließen

Freibäder in Rheinland-Pfalz öffnen wieder

(Foto: Piel media)

Die Frei­bä­der öff­nen wie­der – nach zwei Jah­ren star­ken Ein­schrän­kun­gen durch die Pan­de­mie. Wie eine Umfra­ge von dpa unter Betrei­bern in Rhein­land-Pfalz ergab, nut­zen zahl­rei­che Frei­bä­der Solar­ener­gie fürs Hei­zen des Was­sers, was nun in Zei­ten des Ukrai­ne-Kriegs unab­hän­gi­ger von galop­pie­ren­den Ener­gie­kos­ten macht. 

(Foto: Piel media)
(Foto: Piel media)

Ins­ge­samt blei­be die finan­zi­el­le Lage der Bäder ange­spannt, zitiert die „Rhein­pfalz“ eine Spre­che­rin des Ver­bands kom­mu­na­ler Unter­neh­men (VKU). So wird nun beim Frei­bad im pfäl­zi­schen Eisen­berg die Was­ser­tem­pe­ra­tur von 26 auf 23 bis 24 Grad gesenkt. Andern­orts, im Ahr­tal, ist man über­haupt froh, wie­der in die Sai­son zu star­ten: Das Frei­bad in Ahr­wei­ler soll im Juni öff­nen. Nach der Flut­ka­ta­stro­phe wur­de und wird das Bad für rund eine Mil­li­on Euro saniert.