Menü Schließen

Rheinland-Pfalz-Tag erwartet bis zu 120.000 Gäste

Nach zwei Jah­ren Pau­se ist wie­der Rhein­land-Pfalz-Tag – dies­mal in Mainz. Zu dem Lan­des­fest vom 20. bis 22. Mai wer­den bis zu 120.000 Besu­che­rin­nen und Besu­cher erwartet. 

Neben Gele­gen­hei­ten zum Netz­wer­ken und Plau­dern gibt es Fern­seh- und Musik­büh­nen mit Live-Pro­gramm des SWR samt Open-Air-Musik, Kin­der­ka­nal-Show und „Tatort“-Première aus Mainz, Talk­run­den unter ande­rem mit der „All­ge­mei­nen Zei­tung“ und Bio­n­tech, eine Aus­stel­lung zur Geschich­te des Rhein­land-Pfalz-Tages, einen Fest­zug mit mehr als 70 Zug­num­mern, den Tag der offe­nen Tür von Lan­des­re­gie­rung und Land­tag und diver­se Infor­ma­ti­ons­stän­de und the­ma­ti­sche Büh­nen zu aus­ge­wähl­ten The­men­fel­dern. Beim letz­ten Rhein­land-Pfalz-Tag 2019 in Ann­wei­ler waren 230 Zel­te aufgebaut.