Menu Close

Dorf stellt Auto

(Foto: Rhein-Hunsrück-Kreis)

Mit einem kleinen Chip auf dem Führerschein können sich Bewohner im Kreis Rhein-Hunsrück ein Elektroauto freischalten – kostenlos. Acht Renaults stehen zurzeit zur Verfügung.

(Foto: Rhein-Hunsrück-Kreis)
(Foto: Rhein-Hunsrück-Kreis)

Bei sieben der Fahrzeuge kommt der Rhein-Hunsrück-Kreis für die jährliche Leasingrate von jeweils rund 7000 Euro auf, für das achte die Verbandsgemeinde Simmern. Die E-Autos werden jeweils ein Jahr lang in einer Gemeinde an einer Ladessteile stationiert, dann kommen sie ins nächste Dorf. Über eine Dauer von drei Jahren können so Bürger in 24 Gemeinden mit den Autos fahren.

Sie fanden diese Meldung interessant? Sie stammt aus unserem EA-Newsletter. Jeden Dienstag versenden wir drei ausgewählte Nachrichten dieser Art an unsere Empfänger. Hier können Sie den Newsletter kostenlos abonnieren.