Menu Close

Crowdfunding: Tourismus geht neue Wege

(Foto: Oma Inge/Screenshot Youtube)

Der Tou­ris­mus in Rhein­hes­sen geht neue Wege – mit einem Crowd­fun­ding-Wett­be­werb um die bes­ten Ideen unter dem Titel Ideen­Reich Rhein­hes­sen.

Noch bis 17. April (ver­län­gert) läuft die Finan­zie­rungs­pha­se für neue, von Inter­net­nut­zern mit­fi­nan­zier­te Ange­bo­te im größ­ten deut­schen Wein­an­bau­ge­biet. Bereits rund 15.000 Euro waren bei Redak­ti­ons­schluss für ein­zel­ne Vor­ha­ben zuge­sagt. So plant der „Kul­tur­hof Oma Inge“ einen geführ­ten Wan­der­weg für Kunst­in­ter­es­sier­te, und in Ingel­heim ist eine „Kri­mi­wan­de­rung“ mit digi­ta­ler Unter­stüt­zung in Vor­be­rei­tung.

Pro­jek­te erkun­den