Menu Close

Serie #landleben

Daten machen Schule: Offene Daten der Kommune im Unterricht

Open Data und Schul­un­ter­richt – dass das zusam­men­passt, zeigt ein digi­ta­les Pro­jekt in einem Gym­na­si­um der Stadt Moers (Nord­rhein-West­fa­len). Es wur­de vor Coro­na erar­bei­tet. Schü­ler ent­wi­ckeln und ver­bes­sern mit­hil­fe von Stu­den­ten digi­ta­le Anwen­dun­gen, um offe­ne Daten der Kom­mu­nen im Unter­richt zu nut­zen.

Fit durch den digitalen Wandel: Gesundheitshütte Mannebach


Das rhein­land-pfäl­zi­sche Man­ne­bach küm­mert sich um sei­ne Senio­rin­nen und Senio­ren: Das Dorf bie­tet sei­nen älte­ren Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­nern eine Gesund­heits­hüt­te, in der sie durch Sport und regel­mä­ßi­ge Kon­tak­te kör­per­lich fit und sozi­al ein­ge­bun­den blei­ben. Der Zugang und die Steue­rung der Gerä­te erfolgt digi­tal. Die Gesund­heits­hüt­te lässt sich mit einer Smart Card bedie­nen und ver­zich­tet so auf Per­so­nal­kos­ten.