Menü Schließen

Gute Zukunft für viele Kleinstädte in Deutschland

(Foto: Pixabay)

57 Pro­zent der Bevöl­ke­rung in Rhein­land-Pfalz lebt in Klein­städ­ten – Gemein­den also mit 5.000 bis unter 20.000 Ein­woh­ne­rin­nen und Ein­woh­nern. Das Bun­des­in­sti­tut für Bau‑, Stadt- und Raum­for­schung (BBSR) sagt Klein­städ­ten bun­des­weit eine gute Zukunft vor­aus: Mehr Men­schen wür­den lie­ber in einer Klein­stadt statt in einer Groß­stadt leben. 

(Foto: Pixabay)
(Foto: Bern­kas­tel; Pixabay)

In einem aus­führ­li­chen Bericht cha­rak­te­ri­siert das BBSR das Leben in und die Her­aus­for­de­run­gen der Klein­städ­te. Bezahl­ba­rer Wohn­raum ist dabei nur einer der Grün­de, aufs Land oder in die Klein­stadt zu zie­hen. Gleich­ran­gig sei­en der Wunsch nach Über­schau­bar­keit, mehr Ruhe, mehr Grün, dem eige­nen Heim und grö­ße­rem Gemein­schafts­sinn, schreibt BBSR-Lei­ter Mar­kus Elt­ges im Vor­wort des 94-sei­ti­gen PDFs.