Menü Schließen

Auftakt „Digitale Kommune“ 2018

Wie kann eine Digi­tal­stra­te­gie für mei­ne Kom­mu­ne aus­se­hen? Mit die­ser Fra­ge beschäf­tig­ten sich die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer der drit­ten Aus­ga­be von „Digi­ta­le Kom­mu­ne“. Die Semi­nar­rei­he star­te­te Ende Janu­ar in das neue Jahr, wie gewohnt in der Kom­mu­nal-Aka­de­mie in Bop­pard. Von einer Gemein­de­web­sei­te, die sämt­li­che Infor­ma­tio­nen rund um die Gemein­de bün­delt, über eine Gemein­de-App, aktu­el­le Whats­App-Nach­rich­ten für Tou­ris­ten bis hin zu einem Cowor­king Space ist alles denk­bar. So wur­den wie­der ver­schie­de­ne Pro­jekt­ideen vor­ge­stellt, mit denen jede Gemein­de das Gerüst für eine eige­ne Digi­tal­stra­te­gie fül­len kann.

Austausch zwischen den Kommunen

Die Gemein­den sind auf viel­fäl­ti­ge Wei­se aktiv und kön­nen von ihren Erfah­run­gen berich­ten. Der Semi­nar­tag bie­tet Raum zum Aus­tausch zwi­schen den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern, die aus ganz Rhein­land-Pfalz kom­men. Bei einer Tas­se Kaf­fee dre­hen sich die Gesprä­che dann bei­spiels­wei­se um die Vor­tei­le digi­ta­ler Schließ­sys­te­me in Turn­hal­len und Feu­er­wehr­häu­sern, wie sie in den Ver­bands­ge­mein­den Mei­sen­heim und Herrstein bereits erfolg­reich ein­ge­setzt werden.

Es geht weiter

Seit dem Start der Semi­nar­rei­he kamen Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer aus ins­ge­samt 47 Ver­bands­ge­mein­den. Das nächs­te Semi­nar der Ent­wick­lungs­agen­tur Rhein­land-Pfalz in Koope­ra­ti­on mit der Kom­mu­nal Aka­de­mie, dem GStB, der Hoch­schu­le Kai­sers­lau­tern, der Hoch­schu­le für öffent­li­che Ver­wal­tung fin­det am 14. April 2018 statt. Es ist wie immer kostenlos.

Mehr Informationen zur Seminarreihe „Digitale Kommune“ finden Sie auf der Webseite.

Eine Anmeldung zum Seminar ist über die Kommunal Akademie möglich.