Menu Close

Auftakt „Digitale Kommune“ 2018

Wie kann eine Digi­tal­stra­te­gie für mei­ne Kom­mu­ne aus­se­hen? Mit die­ser Fra­ge beschäf­tig­ten sich die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer der drit­ten Aus­ga­be von „Digi­ta­le Kom­mu­ne“. Die Semi­nar­rei­he star­te­te Ende Janu­ar in das neue Jahr, wie gewohnt in der Kom­mu­nal-Aka­de­mie in Bop­pard. Von einer Gemein­de­web­sei­te, die sämt­li­che Infor­ma­tio­nen rund um die Gemein­de bün­delt, über eine Gemein­de-App, aktu­el­le Whats­App-Nach­rich­ten für Tou­ris­ten bis hin zu einem Cowor­king Space ist alles denk­bar. So wur­den wie­der ver­schie­de­ne Pro­jekt­ide­en vor­ge­stellt, mit denen jede Gemein­de das Gerüst für eine eige­ne Digi­tal­stra­te­gie fül­len kann.

Austausch zwischen den Kommunen

Die Gemein­den sind auf viel­fäl­ti­ge Wei­se aktiv und kön­nen von ihren Erfah­run­gen berich­ten. Der Semi­nar­tag bie­tet Raum zum Aus­tausch zwi­schen den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern, die aus ganz Rhein­land-Pfalz kom­men. Bei einer Tas­se Kaf­fee dre­hen sich die Gesprä­che dann bei­spiels­wei­se um die Vor­tei­le digi­ta­ler Schließ­sys­te­me in Turn­hal­len und Feu­er­wehr­häu­sern, wie sie in den Ver­bands­ge­mein­den Mei­sen­heim und Herrstein bereits erfolg­reich ein­ge­setzt wer­den.

Es geht weiter

Seit dem Start der Semi­nar­rei­he kamen Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer aus ins­ge­samt 47 Ver­bands­ge­mein­den. Das nächs­te Semi­nar der Ent­wick­lungs­agen­tur Rhein­land-Pfalz in Koope­ra­ti­on mit der Kom­mu­nal Aka­de­mie, dem GStB, der Hoch­schu­le Kai­sers­lau­tern, der Hoch­schu­le für öffent­li­che Ver­wal­tung fin­det am 14. April 2018 statt. Es ist wie immer kos­ten­los.

Mehr Informationen zur Seminarreihe „Digitale Kommune“ finden Sie auf der Webseite.

Eine Anmeldung zum Seminar ist über die Kommunal Akademie möglich.

Mehr zum Thema