Menü Schließen

Weiterbildungsprogramm für europäische Kulturerbe-Manager: Jetzt kostenlos downloadbar

Wir freu­en uns, Ihnen die ers­ten Ergeb­nis­se vom ERASMUS+-Projekt Heri­ta­ge PRO zu prä­sen­tie­ren: ein inter­dis­zi­pli­nä­res und zer­ti­fi­zier­tes Wei­ter­bil­dungs­pro­gramm für Kul­tur­er­be-Mana­ger sowie zuge­hö­ri­ge Richt­li­ni­en zur Umset­zung und ein Pra­xis-Paket mit direkt anwend­ba­ren Vor­la­gen. Die Mate­ria­li­en sind ab sofort zum kos­ten­frei­en Down­load verfügbar.

War­um ist die inter­dis­zi­pli­nä­re Zusam­men­ar­beit in der Kul­tur­er­be-Ver­wal­tung so wich­tig? Wie kann auch das Kul­tur­er­be von inter­dis­zi­pli­nä­rer Zusam­men­ar­beit pro­fi­tie­ren? Wie kann das fächer­über­grei­fen­de Ver­ständ­nis gestärkt wer­den und wel­che Qua­li­fi­ka­tio­nen braucht es hier­für? Mit die­sen Fra­gen hat sich das euro­päi­sche ERASMUS+-Projekt Heri­ta­ge Pro in den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren beschäf­tigt und ein inter­dis­zi­pli­nä­res, frei zugäng­li­ches Wei­ter­bil­dungs­pro­gramm für Schu­lun­gen oder als Selbst­lern­kurs ent­wi­ckelt. Die­ses rich­tet sich sowohl an Berufs­tä­ti­ge als auch an Ehren­amt­li­che im Bereich des Kulturerbe-Erhalts.

Das inter­na­tio­na­le Pro­jekt­team von HERITAGE PRO. (Foto: EA)

HERITAGE-PRO ist eine Initia­ti­ve von sechs euro­päi­schen Ein­rich­tun­gen aus fünf Län­dern. Die Part­ner haben sich zum Ziel gesetzt haben, dem Bedarf an inter­dis­zi­pli­nä­rer Wei­ter­bil­dung von Fach­kräf­ten ver­schie­de­ner Beru­fe zur nach­hal­ti­gen Bewirt­schaf­tung und Erhal­tung des kul­tu­rel­len Erbes nach­zu­kom­men. Die Ergeb­nis­se sind jetzt zum kos­ten­frei­en Down­load verfügbar. 

Bit­te beach­ten Sie, dass die Inhal­te aller Pro­jekt­er­geb­nis­se aktu­ell im Hin­blick auf neu­es­te Erkennt­nis­se und Leh­ren aus der COVID-19-Pan­de­mie geprüft und ange­passt wer­den. Eine fina­le Ver­si­on aller Pro­jekt­er­geb­nis­se wird spä­tes­tens im Sep­tem­ber 2021 ver­füg­bar sein.

Lernmodule

Die Modu­le wer­den auf Deutsch, Eng­lisch, Spa­nisch und Schwe­disch ange­bo­ten. Das Wei­ter­bil­dungs­pro­gramm besteht aus fünf Modu­len, die als Selbst­lern­kurs oder als Semi­nar berufs­be­glei­tend absol­viert wer­den kön­nen. Jedes Modul wur­de unter Exper­ti­se einer der am Pro­jekt betei­lig­ten Orga­ni­sa­tio­nen im inter­dis­zi­pli­nä­ren Team erstellt. Das Pro­gramm greift die wich­tigs­ten aktu­el­len The­men und Fra­ge­stel­lun­gen im Kul­tur­er­be-Erhalt auf und steht unter der inter­na­tio­na­len Crea­ti­ve-Com­mons-Lizenz 4.0 kos­ten­frei zur Wei­ter­ver­brei­tung und Bear­bei­tung zur Verfügung.

Beson­ders freut es uns, dass die Lern­mo­du­le vom Zen­trum für wis­sen­schaft­li­che Wei­ter­bil­dung der Bran­den­bur­gi­schen Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Cott­bus-Senf­ten­berg zer­ti­fi­ziert wur­den. Die Zer­ti­fi­zie­rung bestä­tigt die Rele­vanz und Eig­nung der Lern­mo­du­le für Kul­tur­er­be-Mana­ger und beschei­nigt den Nut­zen, wel­che Bil­dungs­an­bie­ter von dem kos­ten­lo­sen Ange­bot haben können. 

Zum Down­load bit­te auf den Link klicken:

(Fünf PDF-Doku­men­te; 33 – 52 Sei­ten; 0,8 – 1,4 MB)

Leitfaden für Kulturerbe-Manager*innen

Der Leit­fa­den ergänzt die fünf Lern­mo­du­le mit zahl­rei­chen Fall­stu­di­en, Exper­ten­in­ter­views und bewähr­ten Prak­ti­ken für die inter­dis­zi­pli­nä­re Zusam­men­ar­beit im Kul­tur­er­be-Sek­tor. Ziel hier­von ist eine pra­xis­ori­en­tier­te Anlei­tung zur Umset­zung der Lern­mo­du­le. Die Ergeb­nis­se wur­den von einem Team euro­päi­scher Expert*innen getes­tet um sicher­zu­stel­len, dass sie den Ler­nen­den best­mög­lich wei­ter­hel­fen können. 

Das Praxis-Paket

Das HERITAGE-PRO Pra­xis-Paket ist ein „ein­satz­be­rei­tes“ Werk­zeug und ergänzt die Lern­mo­du­le und den Leit­fa­den um direkt anwend­ba­re Check­lis­ten, Vor­la­gen und prak­ti­sche Emp­feh­lun­gen. Die Mate­ria­li­en sind so geglie­dert, dass sie vor, wäh­rend und nach dem Pro­jekt ange­wen­det wer­den können.