Menü Schließen

Landesmuseen, Burgen und Schlösser teilweise wieder offen

(Foto: Piel media)

Die Gene­ral­di­rek­ti­on Kul­tu­rel­les Erbe (GDKE) hat seit Kur­zem ihre Lan­des­mu­se­en und Tei­le der lan­des­ei­ge­nen Bur­gen und Schlös­ser wie­der für den Publi­kums­ver­kehr geöff­net. Der Besuch ist nur per Vor­anmel­dung bezie­hungs­wei­se per Online-Buchung möglich. 

(Foto: Piel media)
(Foto: Piel media)

Geöff­net haben die Lan­des­mu­se­en in Koblenz, Mainz, Trier, das Kul­tur­zen­trum Fes­tung Ehren­breit­stein und die Trie­rer Römer­bau­ten. Hin­zu kom­men Schloss Stol­zen­fels, Schloss Bür­res­heim, Burg Tri­fels, die Schloss- und Fes­tungs­rui­ne Har­den­berg und die Burg Pfalzgrafenstein. 

Die GDKE hat für alle Häu­ser Hygie­nekon­zep­te ent­wi­ckelt. Grup­pen­füh­run­gen und Work­shops sind der­zeit nicht möglich.