Menu Close

Europäisches Fortbildungsprogramm für Kulturerbe-Manager verfügbar

Wir freu­en uns, Ihnen das ers­te Ergeb­nis vom Pro­jekt HERITAGE PRO zu prä­sen­tie­ren: ein inter­dis­zi­pli­nä­res und mehr­spra­chi­ges Fort­bil­dungs­pro­gramm für Kulturerbe-Manager*innen. Die Modu­le sind ab sofort zum kos­ten­frei­en Down­load ver­füg­bar. 

Ant­wor­ten auf die­se und vie­le wei­te­re aktu­el­le Fra­ge­stel­lun­gen rund um den Kul­tur­er­be-Erhalt fin­den Sie im neu­en Trai­nings­pro­gramm von HERITAGE PRO.

Die Modu­le wer­den auf Deutsch, Eng­lisch, Spa­nisch und Schwe­disch ange­bo­ten. Das Fort­bil­dungs­pro­gramm besteht aus fünf Modu­len, die als Selbst­lern­kurs oder als Semi­nar berufs­be­glei­tend absol­viert wer­den kön­nen. Das Pro­gramm greift die wich­tigs­ten aktu­el­len The­men und Fra­ge­stel­lun­gen im Kul­tur­er­be-Erhalt auf. Hier ein Über­blick:

Die hin­ter­leg­ten Links füh­ren direkt zum jewei­li­gen PDF-Doku­ment.

Die Ent­wick­lungs­agen­tur Rhein­land-Pfalz hat die Erstel­lung von Modul 4 zur Par­ti­zi­pa­ti­on haupt­ver­ant­wort­lich gelei­tet. Dar­über hin­aus wur­den inhalt­li­che Bei­trä­ge zu den Modu­len 2 und 5 bei­gesteu­ert.

HERITAGE-PRO ist eine Initia­ti­ve von sechs euro­päi­schen Ein­rich­tun­gen aus fünf Län­dern. Die Part­ner haben sich zum Ziel gesetzt haben, dem Bedarf an inter­dis­zi­pli­nä­rer Wei­ter­bil­dung von Fach­kräf­ten ver­schie­de­ner Beru­fe zur nach­hal­ti­gen Bewirt­schaf­tung und Erhal­tung des kul­tu­rel­len Erbes nach­zu­kom­men.

Ins­ge­samt wird das Pro­jekt vier Ergeb­nis­se haben: Neben dem mehr­spra­chi­gen Fort­bil­dungs­pro­gramm (1) wer­den zuge­hö­ri­ge prak­ti­sche Richt­li­ni­en für deren Umset­zung (2), ein Tool-Kit mit direkt anwend­ba­ren Vor­la­gen (3) sowie ein abschlie­ßen­des inter­dis­zi­pli­nä­res Trai­nings­camp für Berufs­ein­stei­ger aus ganz Euro­pa (4) erar­bei­tet.

Die­se Initia­ti­ve wird durch das euro­päi­sche ERASMUS+-Förderprogramm 2018 – 2021 unter­stützt.