Menu Close

Coworking: Bewerbungsschluss für neue Dorf-Büros in Rheinland-Pfalz naht

Für die nächs­te Rei­he neu­er Dorf-Büros in Rhein­land-Pfalz naht der Bewer­bungs­schluss. Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber kön­nen noch bis kom­men­de Woche an dem Wett­be­werb der Ent­wick­lungs­agen­tur (EA) teil­neh­men, um in ihrer Kom­mu­ne einen Cowor­king Space einzurichten. 

Die Dorf-Büros wer­den von der EA mit pro­fes­sio­nel­ler Unter­stüt­zung aus der deut­schen Grün­der­sze­ne drei Jah­re lang bera­ten. Zusätz­lich erhal­ten sie bis zu 100.000 Euro für die Erstein­rich­tung und den Betrieb. In dem erwei­ter­ten Modell­pro­jekt erkun­det die EA die Bedin­gun­gen und die Mög­lich­kei­ten von fle­xi­bel nutz­ba­ren Büro­ar­beits­plät­zen. Im Fokus ste­hen dabei Dör­fer und länd­lich gele­ge­ne Klein­städ­te. Bereits seit 2017 wur­den meh­re­re ent­spre­chen­de Dorf-Büros eingerichtet.