Menu Close

Bundespreis: Welche Kommune hat die beste Idee für urbanes Grün umgesetzt?

(Foto: Piel media)

Das Bundesinnenministerium lobt 2020 zum ersten Mal den Bundespreis Stadtgrün aus. Damit soll außergewöhnliches Engagement für urbanes Grün, vielfältige Nutzbarkeit und gestalterische Qualität ausgezeichnet werden.

(Foto: Piel media)
(Foto: Piel media)

Im Vordergrund soll dabei der Ideenreichtum stehen. Der Preis ist mit einem Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro dotiert. Vergeben wird er in vier Kategorien „Gebaut“, „Gepflegt“, „Genutzt“ und „Gemanagt“. Bewerben können sich Städte und Gemeinden aller Gemeindegrößenklassen ab 3000 Einwohner.

Sie fanden diese Meldung interessant? Sie stammt aus unserem EA-Newsletter. Jeden Dienstag versenden wir drei ausgewählte Nachrichten dieser Art an unsere Empfänger. Hier können Sie den Newsletter kostenlos abonnieren.

Mehr zum Thema