Menu Close

Bis zu 100.000 Euro pro Kommune: Wettbewerb für Dorf-Büros 2019 startet

Dorfbüro-Stifte

Jetzt wird es kon­kret: Für neue Dorf-Büros in Rhein­land-Pfalz ist seit 13. Mai der Wett­be­werb 2019 gestar­tet. Die Ent­wick­lungs­agen­tur Rhein­land-Pfalz und das Innen­mi­nis­te­ri­um unter­stüt­zen Kom­mu­nen bei der Ein­rich­tung die­ser Cowor­king Spaces mit jeweils bis zu 100.000 Euro und mit Bera­tung bei der Pla­nung.

Dorfbüro-Stifte
Ver­bands­ge­mein­den, ver­bands­freie Gemein­den und Orts­ge­mein­den in Rhein­land-Pfalz kön­nen sich um Unter­süt­zung für Dorf-Büros bewer­ben.

2019 sol­len drei sol­cher Büros Unter­stüt­zung bekom­men. Die aus­zu­fül­len­den Bewer­bungs­un­ter­la­gen ste­hen zum Down­load bereit. Ver­bands­ge­mein­den, ver­bands­freie Gemein­den und Orts­ge­mein­den in Rhein­land-Pfalz kön­nen sich bewer­ben. Auch Orts­ge­mein­den kön­nen eine Bewer­bung abge­ben, wenn die Ver­bands­ge­mein­de ver­si­chert, die Bewer­bung und die spä­te­re Durch­füh­rung des „Dorf-Büros“ zu unter­stüt­zen. 

  • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und die Bewer­bungs­un­ter­la­gen zum Down­load gibt es hier