Menu Close

Bibliotheken im Wandel

Vie­le Biblio­the­ken sind auf der Suche nach einem neu­en Selbst­ver­ständ­nis. Dabei kom­men sie auf ver­schie­de­ne Nut­zungs­mög­lich­kei­ten mit einem gemein­sa­men Nen­ner: Sie ver­ste­hen sich als Treff­punk­te und Lern­or­te. Damit unter­schei­den sie sich auf den ers­ten Blick nicht beson­ders von ihren Vor­gän­gern. Aber das Wis­sen liegt nicht mehr nur zwi­schen zwei Buch­de­ckeln, Biblio­the­ken wer­den (wie­der) zu Orten für Krea­ti­vi­tät und Aus­tausch und erfin­den sich vie­ler­orts neu.