Menu Close

US-Militär investiert viel Geld in Rheinland-Pfalz

(Foto: DLR/CC BY 2.0)

Die Prä­senz US-ame­ri­ka­ni­scher Sol­da­ten in Ram­stein ist ein immenser Wir­schafts­fak­tor. Die US-Armee lässt jedes Jahr rund zwei Mil­li­ar­den Euro in der Regi­on West­pfalz. Das hat die ame­ri­ka­ni­sche Mili­tär­ver­wal­tung errech­net. Künf­tig dürf­te es noch mehr wer­den: 700 zusätz­li­che US-Sol­da­ten sol­len nach Ram­stein ver­legt wer­den.

Für eine Mil­li­ar­de Dol­lar ent­steht ein Kran­ken­haus für 50.000 ame­ri­ka­ni­sche Mili­tär­an­ge­hö­ri­ge. Und auch in Schu­len in Rhein­land-Pfalz inves­tiert das US-Mili­tär viel Geld. 

Mehr zum Thema