Menü Schließen

Grünabfall und Schutt künftig per QR-Code entsorgt

(Foto: Pixabay)

In Hei­li­gen­haus (27.500 Ein­woh­ner) in Nord­rhein-West­fa­len hat ein drei­köp­fi­ges IT-Team die Ter­min­ver­ga­ben zur Ent­sor­gung von Grün­ab­fäl­len und Bau­schutt digitalisiert. 

(Foto: Pixabay)
(Foto: Pixabay)

Bür­ge­rin­nen und Bür­ger kön­nen nun auf dem Han­dy oder am Desk­top-Rech­ner ein E‑Ticket mit QR-Code kau­fen, mit dem sie direkt zur Abfall­an­nah­me­stel­le fah­ren kön­nen. Dort wird das Ticket per Scan ent­wer­tet. Bis­her muss­ten Tickets dafür im Rat­haus und ört­li­chen Läden gekauft werden. 

Als Nächs­tes wird über ähn­li­che Tickets für Ver­an­stal­tun­gen und das ört­li­che Schwimm­bad nachgedacht.