Menü Schließen

Deutsche Bahn startet Coworking-Netzwerk

(Foto: Deutsche Bahn)

Mobi­les Arbei­ten wird jetzt auch an mehr Bahn­hö­fen erleich­tert: Die Deut­sche Bahn rich­tet neue Cowor­king-Flä­chen ein. Nach Ber­lin gibt es jetzt auch in Han­no­ver, Karls­ru­he, Nürn­berg und Frank­furt am Main fle­xi­ble Arbeitsmöglichkeiten. 

(Foto: Deutsche Bahn)
(Foto: Deut­sche Bahn)

Über eine „everyworks“-App kön­nen Besu­che­rin­nen und Besu­cher einen Arbeits­platz mit WLAN, Kaf­fee, Tee und Was­ser buchen. Der Preis beträgt 16 Cent pro Minu­te (= 9,60 Euro pro Stun­de). Zum Ver­gleich: Beim „Schreib­tisch in Prüm“, einem der Dorf-Büros in Rhein­land-Pfalz, kann man einen regel­mä­ßi­gen Wochen­tag von mor­gens bis abends für 12,50 Euro am Tag buchen. – Die Bahn hat für ihre Ange­bo­te wei­te­re Stand­or­te in der Planung.