BayernCloud: Digitale Dienste im Tourismus

Das Allgäu wird Modellregion für die BayernCloud. Das Forschungsinstitut fortiss entwickelt dazu eine IT-Plattform, die kleinen und mittelständischen Tourismus-Betrieben in Bayern digitale Lösungen bereitstellen. Dadurch können beispielsweise Daten zu Veranstaltungen, Wanderwegen oder ÖPNV zusammengeführt werden. Die Daten lassen sich zentral abrufen und für neue Anwendungen weiterverarbeiten.

Stichwort bei diesem Thema ist das Prinzip Open Data, bei dem es um Daten vielerlei Art geht, die öffentlich zur Verfügung gestellt und von kreativen Köpfen genutzt werden. Offene Daten führen zu Transparenz und fördern Teilhabe. Typische Daten sind dabei Statistiken, Verkehrs- und Geodaten, Wissenschaftliches und öffentlich-rechtliche Medien.