Menu Close

So digitalisieren die Dänen ihre öffentliche Verwaltung

(Foto: Unsplash)

Däne­mark ist eines der digi­tals­ten Län­der Euro­pas. 5,8 Mil­lio­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger (zum Ver­gleich RLP: 4,1 Mio.) haben sich schnell dar­an gewöhnt, mit der öffent­li­chen Ver­wal­tung per Mail zu kom­mu­ni­zie­ren.

Im Bür­ger­amt müs­sen Mails bin­nen 24 Stun­den beant­wor­tet wer­den. Für man­che Mit­ar­bei­ter war die men­ta­le Umstel­lung aller­dings anfangs hef­tig, heißt es. Jedoch hat es sich bewährt, bereits 2007 ein digi­ta­les Post­fach für jeden Bür­ger ab 15 Jah­ren vor­zu­schrei­ben. Der „Tages­spie­gel“ berich­tet.

Mehr zum Thema