Menü Schließen

Dorf-Büros in Rheinland-Pfalz öffnen ihre Türen 

(Foto: EA)

Dorf-Büros oder Cowor­king Spaces brin­gen die Arbeit zurück in den Ort. Am Digi­tal­tag am 24. Juni öff­nen drei Dorf-Büros ihre Türen für die Öffentlichkeit.

(Foto: EA)
(Foto: EA)

Dorf-Büro Edi­ger-Eller: Das „Mosel­werk“ holt am 24. Juni die Eröff­nungs­fei­er aus dem Dezem­ber nach, die coro­nabe­dingt aus­fal­len muss­te. Neben der Mög­lich­keit, sich die Räum­lich­kei­ten anzu­schau­en, sind Vor­trä­ge mit ver­schie­de­nen Exper­ten geplant. Details 

Dorf-Büro Hor­bruch: Die Gemein­de Hor­bruch lädt am 24. Juni zu einem Besu­cher­tag ein, an dem sich Inter­es­sier­te rund um das The­ma Cowor­king infor­mie­ren kön­nen. Zudem kommt ein Digi­tal­bot­schaf­ter vor­bei, und Senio­rin­nen und Senio­ren kön­nen einen Schnup­per­kurs zur rich­ti­gen Tablet-Nut­zung besu­chen. Details

Dorf-Büro Was­ser­bil­li­ger­brück: Das „Deu­lux“ bie­tet an die­sem Tag neben einem Tag der offe­nen Tür die Mög­lich­keit, sich über die Aus­bil­dung zum Digi­tal­bot­schaf­ter zu infor­mie­ren. Details