Menu Close
Experten des Fraunhofer IESE stellen den DorfFunk vor

Der DorfFunk startet

Es ist soweit: Am 1. März stellten die Experten des Fraunhofer IESE die App DorfFunk in Kerzenheim vor, mit der sich die Bewohner einer Gemeinde ganz einfach austauschen können. Sie können sich nicht nur Nachrichten schreiben, sondern Termine an alle Nachbarn senden, sich Werkzeuge leihen, gegenseitig aushelfen oder die Gemeindenachrichten abrufen. Der DorfFunk steht ab sofort zum Download bereit und kann getestet werden. Die App ist im Rahmen der Digitalen Dörfer entstanden.

Windrad

Nachhaltigkeit und Effizienz im deutschen Mittelstand

Wo steht der Mittelstand mit Blick auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit? Dieser Frage geht das ecoistics.institute in einer aktuellen Befragung nach. Die Teilnahme an der Online-Umfrage ist anonym und die Ergebnisse werden Bundesämtern und Behörden zur Verfügung gestellt. Ziel ist es, das Angebot bzgl. Serviceleistungen und Förderprogrammen für den Mittelstand abzugleichen und zu verbessern.

Leerstand in Rockenhausen

Allianz für Innenstädte

Stärkung des örtlichen Einzelhandels muss bei gleichzeitiger Nutzung der Digitalisierung vorangetrieben werden. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) und der Handelsverband Deutschland (HDE) warnen vor den Folgen vielerorts steigender Leerstände und einer Verödung der Innenstädte. Beide Verbände haben deshalb eine “Allianz für Innenstädte” gegründet.

Für mehr zum Thema Leerstand empfehlen wir unsere Projekte Leerstandslotsen und den Leerstands-Risikorechner.