Menü Schließen

Sie wollen Gesundheitsämter, Impfzentren oder andere Gesundheitseinrichtungen unterstützen?

Gesucht wer­den ehren­amt­li­che Hel­fer (m/w/d) im Kri­sen­ma­nage­ment zur Ein­däm­mung des Coronavirus.

Die Landesfreiwilligen-Datenbank

(Foto: Piq­sels)

Das Minis­te­ri­um für Sozia­les, Arbeit, Gesund­heit und Demo­gra­fie Rhein­land-Pfalz (MSAGD) unter­stützt rhein­land-pfäl­zi­sche Behör­den und Ein­rich­tun­gen wie z.B. Gesund­heits­äm­ter, Fie­ber­am­bu­lan­zen (Test­zen­tren), Impf­zen­tren und ande­re Gesund­heits­ein­rich­tun­gen bei der Koor­di­nie­rung und Ver­mitt­lung frei­wil­li­ger Hel­fe­rin­nen und Hel­fer zur Bekämp­fung der Coro­na-Pan­de­mie. Dafür hat das MSAGD ein Daten­bank­sys­tem auf­ge­baut, des­sen Kern­ele­ment ein Per­so­nen­re­gis­ter aller Frei­wil­li­gen ist, die sich in Rhein­land-Pfalz enga­gie­ren wollen.

Sie wol­len sich als Unter­stüt­zung in den genann­ten Ein­rich­tun­gen mel­den? Dann fin­den Sie beim Kri­sen­ma­nage­ment­sys­tem COVID-19 des Minis­te­ri­ums für Sozia­les, Arbeit, Gesund­heit und Demo­gra­fie Rhein­land-Pfalz (MSAGD) wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen sowie die Gele­gen­heit sich in der Lan­des­frei­wil­li­gen-Daten­bank RLP zu registrieren.