Menu Close

Medienformate

(Foto: Piel)

Leitfaden gibt Tipps für schönere Gestaltung von Straßen und Wegen

Das Welterbe Oberes Mittelrheintal besteht nicht nur aus topographisch imposanten, zum Rhein hin abfallenden Hängen. Auch die Straßen und Wege prägen die Landschaft. Ob Serpentinen oder Bundesstraßen, Rad- oder Fußwege, Gassen oder Plätze – der öffentliche Straßenraum prägt das Bild der Kulturlandschaft. Wie im Mittelrheintal geplant und gebaut werden sollte, veranschaulicht der 100 Seiten starke „Leitfaden Straßenraumgestaltung“ der Initiative Baukultur.

Besprechung mit Projektbeiratsmitglied Thomas Metz zu den Heritage-Pro Trainingsmodulen

Das Heritage-Pro-Team hat es geschafft, acht hochrangige europäische Experten aus dem Bereich des Kulturerbes mit ihrer Expertise und ihrem Wissen für den Projektbeirat von Heritage-Pro zu gewinnen (mehr Information zu unseren weiteren Experten finden Sie hier). Die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V. und der Projektkoordinator Kultur und Arbeit e.V. trafen sich am 15. März 2019 für eine Beratung über die derzeitigen in Entwicklung befindlichen Trainingsmodule mit Thomas Metz, einem der deutschen Beiratsmitglieder.

Video: Tagung über die Zukunft im Oberen Mittelrheintal

Wie schaffen wir einen intelligenten Zugang zu den Burgen? Oder zum Loreleyplateau? Wie lassen sich Hoch- und Tallagen im Oberen Mittelrheintal besser verknüpfen? Das Land und Kommunen haben am Wochenende auf der Festung Ehrenbreitstein über die Zukunft des Oberen Mittelrheintals beraten. Es ging darum, Impulse zu setzen, und um die Frage: Was muss bis zur BUGA 2029 umgesetzt werden? Der SWR berichtet im Video.